Bildstock (48.757067, 15.303681)

Bildstock

Gemeinde Windigsteig
Matzlesschlag

Vor dem Haus Matzlesschlag Nr.17 steht ein Bildstock in Form eines Breitpfeilers mit einer halbbogenförmigen Nische.

Auf einem Sockel erhebt sich der gemauerte Breitpfeiler mit zwei angedeuteten Säulen, die einen geschwungenen Giebel tragen. Die Mitte krönt ein Ankerkreuz. In der Nische hängt ein großes Bild der Heiligen Familie.

Jahreszahlen und sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Magdalena Böhm: „Also was ich bisher über das Marterl herausgefunden habe: Es dürfte eine Zwischenstation auf der Wallfahrt von Zwettl nach Maria Rafings gewesen sein (jetzt nur mehr eine Ruine und eine kleine Kapelle). Leider ist kein Datum ersichtlich. Der Verputz wurde 2-3 mal von der Familie Böhm erneuert, das Bildnis der Heiligen Familie dürfte noch nie erneuert worden sein. Es ist sicher schon sehr alt, da mittlerweile Maria Rafings eine Ruine ist. Herr Anton Haslinger aus Windigsteig dürfte vermutlich mehr darüber wissen, da er an der Chronik für Windigsteig mitgearbeitet und etliche Informationen gesammelt hat.“

Ein baugleicher Bildstock steht in Hörmanns (Gemeinde Zwettl).


Bildstock

Bildstock

Bildstock




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.