Bildstock (48.670731, 15.004433)

Bildstock

Gemeinde Schweiggers
Siebelinden

Südlich von Siebenlinden steht am sogenannten Wineck-Agrarweg ein Bildstock aus Beton.

Der im Querschnitt rechteckige Bildstock ist in Betongussbauweise ausgeführt, hat ein steiles Satteldach und eine hausförmige Nische. In der Nische befindet sich eine Marienikone, darunter steht im Mittelteil der Spruch: „Maria mit dem Kinde lieb, uns allen Deinen Segen gib!“.

Die Gottesmutter Maria ist halbfigurig dargestellt in einem rötlich braunen Maphorion mit den Jungfrauensternen. Der Blick geht nach unten, ihre beiden Hände halten das Jesuskind, das sich seinerseits am Saum des Maphorions anhält.

Als Maphorion (griech. für Schleier, Schal, Plural Maphorien, auch Maphoria) bezeichnet man in der Kunstgeschichte und in der Geschichte der christlichen Reliquien den Schleier, der auf bildlichen Darstellungen Haupthaar und Schultern Marias, der Mutter Jesu, bedeckt.

Die Abkürzungen MP OY bezeichnen die Gottesmutter und „das Sein“. Die Buchstaben IC XC stehen für Jesus Christus.

Der erst im Jahre 2014 von Familie Renate und Manfred Koppensteiner neu errichtete Bildstock wird am 8.Juni 2014 durch Pater Ägid gesegnet.


Bildstock

Bildstock

Bildstock

Bildstock

Bildstock

Bildstock





ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im Waldviertel
Zu finden auf unseren Wanderungen:
● Orte der Kraft

Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.