Bildstock (48.628739, 15.476290)

Bildstock

Gemeinde Pölla
Altpölla

Nordöstlich von Altpölla steht an der Straße Richtung Ramsau ein Bildstock.

Er wird auch als Schmidegel-Marter, oder im Volksmund Schmiertögelmarterl genannt.

Der im Querschnitt rechteckige Bau hat ein mit Ziegeln gedecktes Satteldach, das mit einem schmiedeeisernen Kreuz mit Kleeblattenden bekrönt ist. Die strukturierte Vorderseite hat eine sehr große bis an den Boden reichende halbbogenförmige Nische, die mit einem schmiedeeisernen Gitter mit Stäben in Lanzenform verschlossen ist. Im oberen Querbalken sind die Buchstaben IHS eingearbeitet. All diese Motive sind in das jetzige Marterl übernommen worden. Denn wegen eines Straßenumbaues wurde das alte Marterl abgerissen und im Jahre 1989 neu errichtet.

Im Inneren hängt ein Nachdruck eines Gemäldes vom Maler Rudolf Fuchs (1868 – 1918) aus dem Jahre 1918 der Maria mit dem Jesuskind darstellt. Angeblich stellt es seine Frau mit der gemeinsamen Tochter dar.


Bildstock

Bildstock

Bildstock

Bildstock




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.