Bildstock (48.573322, 14.804298)

Bildstock

Gemeinde Langschlag
Bruderndorferwaldhäuser

Beim Haus Bruderndorferwald Nr.34 steht ein gemauerter Bildstock.

Der im Querschnitt etwa quadratische Bau ist mit großen Natursteinen gemauert und hat ein ziegelgedecktes Satteldach. In der rundbogenförmigen Nische, die mit einem Fenster verschlossen ist, befinden sich Heiligenbilder und die Figurengruppe Maria mit Jesus bei der Kreuzabnahme.

Jahreszahlen oder sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Im Heft „Religiöse Kleindenkmale im Gemeindegebiet Langschlag“ erfährt man Folgendes:
Laut Überlieferung hat ein invalider Mieter des Hauses, Herr Koppensteiner (ihm fehlt ein Bein), den Bildstock aus privaten Motiven im 18.Jahrhundert errichtet.
1998 erfolgt eine Generalsanierung durch Familie Klein.
Gleichzeitig wird ein Gedenkstein errichtet. Er trägt die Namen der Vorfahren und ein Zitat aus der Bergpredigt: „SELIG DIE REINEN HERZENS SIND, DENN SIE WERDEN GOTT SCHAUEN“. RENTENBERGER JOHANN 1874-1922, JOSEFA 1875-1959, ARTNER ERNEST 1906-1986, MARIA 1905-1990.


Bildstock

Bildstock




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.