Bildstock (48.522915, 15.247929)

Bildstock

Gemeinde Waldhausen
Waldhausen

An der Kreuzung der Straße Waldhausen – Königsbach mit der Straße Oberndorf – Rappoltschlag steht ein gemauerter Bildstock in der Form eines Marterls am Straßenrand.

Der im Grundriss quadratische Bau hat eine erhöhte Giebelmauer und ein mit Eternit gedecktes Satteldach. Auf der Vorderseite befindet sich eine flachbogige Tür, die mit einem schmiedeeisernen Gitter verschlossene ist. Im Inneren befinden sich eine Marienstatue mit dem Kind und zwei betende Engel.

Links unten kann man eine ältere Inschrift lesen: „Ren. 13.6.1998 G.M.“ Man kann auch erkennen, dass das Marterl in neuerer Zeit bemalt worden ist. Obige Inschrift wurde extra ausgespart.

Weitere Jahreszahlen und sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.


Detail

Detail

Detail

Detail




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.