Bildstock (48.521216, 14.929182)

Bildstock

Gemeinde Groß Gerungs
Schönbichl

Am nördlichen Ortsbeginn steht ein gemauerter Bildstock.

Der im Grundriss rechteckige Bau hat ein ziegelgedecktes Satteldach und eine bogenförmige schmiedeeiserne Tür. In der Nische befinden sich Heiligenbilder und mehrere kleinere Statuen.

Eine Marienstatue trägt am Standfuß den Schriftzug „Maria Rosa Mystica“. Vom 24. November 1946 bis zum 24. März 1983 erscheint die Gottesmutter Maria in Montichiari / Fontanelle (Italien) einer einfachen Frau namens Pierina Gilli. Montichiari mit dem Ortsteil Fontanelle ist ein Städtchen in Oberitalien, 20 km von Brescia, der Bischofstadt, entfernt. Es liegt am Fuß der italienischen Alpen, bereits in der fruchtbaren Po-Ebene und heißt zu deutsch: Leuchtender Berg. Auf einer vorgeschobenen Erhöhung liegen die alte Marienburg und die ehrwürdige Kirche San Pancrazio.

Der Rosenkranz trägt die Aufschrift „Maria Mater Ecclesiae“. Das Kloster Mater Ecclesiae (lat. für Mutter der Kirche) liegt auf dem Gebiet der Vatikanstadt. Mater Ecclesiae ist eine der Anrufungen für die Gottesmutter. Papst Johannes Paul II. weihte das Kloster am 13. Mai 1994.

Jahreszahlen und sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Im Jahre 2013 wird der Bildstock, der zuvor von Familie Buxbaum aus Schönbichl neu errichtet wird, durch Pfarrmoderator MMag. Christian Zeilinger geweiht.


Bildstock

Bildstock

Bildstock

Bildstock


Das Vorgängermarterl.

Bildstock

Bildstock




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.