Bildstock (48.482542, 15.128329)

Bildstock

Gemeinde Grafenschlag
Bromberg

Am östlichen Ortsende von Bromberg steht ein Bildstock.

Nach Aussagen der Bewohner beläuft sich das Alter dieses Standortes schon auf mehrere Generationen. Dieser Bildstock wird in den 1970-iger Jahren von Emmerich Krapfenbauer neu gestaltet und von dieser Familie auch betreut und geschmückt.

Auf einem großen quadratischen Sockel aus Natursteinen folgt ein würfelförmiger Sockel, der ebenfalls mit Natursteinplatten gestaltet ist. Darauf steht ein breiterer mit roten Ziegeln gemauerter Tabernakel mit Glasfenster und großer Nische, welche eine Marienstatue beherbergt. Gedeckt ist der Bildstock mit einem Blechdach, das mit einem Eisenkreuz endet.


Detail

Detail


Das Jahr 1954 wird zum Marienjahr erklärt, es hat insgesamt sechs Wallfahrten gegeben. Auf einem Foto aus dem Jahre 1954 sieht man die feierliche Prozession einer Fatima-Statue, die von Grafenschlag nach Bromberg getragen und dort ins renovierte Marterl eingesetzt wird.

1954




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.