Bildstock (48.447395, 15.107816)

Bildstock

Gemeinde Bad Traunstein
Schönau Amt

Östlich von Schönau steht an der Straßenabzweigung ein gemauerter Bildstock.

Auf einem im Querschnitt kleineren Sockel steht ein großer Tabernakel mit Eternit gedecktem Satteldach und einer rundbogenförmigen Nische, die mit einem Eisengitterfenster und einem Fenster verschlossen ist. In der Nische steht eine Marienstatue.

Den Bildstock gibt es schon länger als 200 Jahre. In der jetzigen Form wird er 1985 errichtet.

Jahreszahlen oder sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Hengstberg erscheint erstmals im Rappottensteiner Urbar von 1556. Zu jener Zeit ist „Leopolt Phleger“ als Besitzer genannt. Eine weitere Besitzerreihe liegt ab 1637 vor, 1751 wird in entsprechender Funktion Hans „Georg Pockh“ genannt. Für das Mittelalter liegen bislang keine urk. Nachrichten vor. Im Jahre 2004 wird der alte Vierkanthof endgültig verlassen.


Bildstock

Bildstock

Bildstock

Bildstock

Bildstock

Bildstock




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.