Bildstock (48.425296, 15.130008)

Bildstock

Gemeinde Bad Traunstein
Kaltenbach

Gegenüber dem Haus Kaltenbach Nr.1 steht ein gemauerter Bildstock an der Straße Richtung Bad Traunstein.

Er hat eine Rückwand mit dem Motiv der Heiligen Maria. Die übrigen drei Seiten sind frei einsehbar. Das sattelförmige und mit Ziegeln gedeckte Dach ruht auf der Vorderseite auf zwei runden Säulen. Im unteren Teil kann man die Jahreszahl 2000 lesen.

Sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Im Heft „Kreuzstöckl – Dorfkapellen – Wegkreuze – Bildbäume in und um Traunstein“ erfährt man Folgendes:
Früher führte ein Fußweg hinter den Häusern von Kaltenbach zur Straße nach Bad Traunstein. An diesem Weg stand ein gemauertes Kreuzstöckl mit einem großen Bild vom Jüngsten Gericht. Nach dem 2.Weltkrieg wurde der Weg immer weniger benützt, das Kreuzstöckl wurde baufällig und später abgetragen. Angeblich wurde dort vor langer Zeit jemand vom Blitz erschlagen. Die jetzige Besitzerin des Hauses Ledermüller ließ das neue Kreuzstöckl in der Berufsschule der Maurer in Langenlois anfertigen und an der Straße nach Traunstein im Jahre 2000 aufstellen.


Bildstock

Bildstock




Hinterlasse einen Kommentar

*

code