Bildbaum (48.542722, 15.209541)

Bildbaum

Gemeinde Großgöttfritz
Großgöttfritz

Auf der Straße von Großgöttfritz Richtung Sprögnitz kommt man etwa auf halbem Weg bei diesem Bildbaum vorbei.

Geschützt unter einem Holzrahmen mit flachem Dach hängt ein Hinterglasbild, das Maria mit dem Kinde darstellt. Am unteren Rand kann man folgenden Text lesen: „Wer nicht Mariens Bild verehrt, ist keines Menschen Gnade Wert.“

Im Buch „Marktgemeinde Großgöttfritz – Werden und Wachsen unserer Heimat“ (1993) kann man lesen:
Das Bild wurde, so wie ein zweites auf der gegenüberliegenden Straßenseite, angebracht, weil an dieser Stelle oftmals Pferde scheuten, oder sich nicht weiterbewegten.


Detail

Detail





ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im Waldviertel
Zu finden auf unseren Wanderungen:
● Wild-Kräuterwanderweg 21A

Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.